Interview & Verlosung NAKEDFOOD.CH

Interview: Sandra Weber

Das Team von NAKEDFOOD.CH – dem Onlineshop für sportlich aktive Menschen – war so lieb, uns ein paar Fragen in Bezug auf vegane Sportnahrung und ihre Geschäfts-Philosophie zu beantworten. Und Achtung – es gibt auch etwas zu gewinnen 🙂

—-

Ihr seid spezialisiert auf Sportnahrung und Nahrungsergänzungsmittel, das Sortiment in eurem Onlineshop ist komplett vegan. War letzteres für euch von Anfang an klar, bzw. Teil eures Konzeptes?

Da wir selber seit einigen Jahren vegan leben, war es für uns total klar, dass wir vegane Sportnahrung verkaufen wollen. Sport geht gänzlich ohne tierliche Produkte, was John, unser Verkaufsstratege von NAKEDFOOD.CH mit seinem durchtrainierten Körper beweist (Anm.: siehe „Beweisfoto“ in der Bildergalerie unten!) Unser Motto lautet: play fair, play vegan.

Welche Hauptprodukte umfasst euer Sortiment? Welche Produkte gehören zu den beliebtesten?

Seit ein paar Jahren sind wir bekannt für den Verkauf von pflanzlichem Protein. Nicht nur für SportlerInnen und Bodybuilder – auch Menschen, die einen erhöhten Bedarf an Protein haben, kaufen sehr gerne bei uns ein. Unser Angebot reicht von gemischten Proteinen, sogenannten „Blends“ der Marke „VEGA Sport“ des bekannten veganen Triathleten Brandon Brazier über Proteinmischungen der Marken Sunwarrior und Garden of Life bis hin zu neutralen Einzelkomponenten wie Reis-, Hanf- oder Erbsenproteinen. Letztere eignen sich besonders gut zur Zugabe von selbstgemachten Smoothies oder Shakes, und können sogar zum Backen oder Kochen eingesetzt werden. Zudem bieten wir auch Energie/Protein-Riegel sowie viele weitere Produkte an, die vor oder nach dem Sport sehr beliebt sind.

Erhält man bei euch auch persönliche Beratung, falls erwünscht?

Auf jeden Fall! Wir beraten unsere Kundschaft sehr gerne per Mail oder an veganen Märkten wie die Vegana oder Veganmania. Zudem dürfen sie die pflanzlichen Proteine auch gleich ausprobieren. Für uns ist es sehr wichtig, dass der Kunde das passende Produkt auswählen kann und damit vollumfänglich zufrieden ist.

Was unterscheidet euch – nebst dem, dass euer Angebot rein vegan ist – zusätzlich von anderen Onlineshops für SportlerInnen?

Gerade weil unsere Produkte rein vegan sind, differenzieren wir uns von anderen Onlineshops für SportlerInnen, den sogenannten Trittbrett-Fahrer, welche neben tierlichen auch vegane Produkte verkaufen, nur weil das Thema „vegane Ernährung“ momentan in den Medien als Trend betitelt wird. Wir von NAKEDFOOD.CH sind überzeugt, dass vegan lebende Menschen soweit möglich auch den Verkauf von tierlichen Erzeugnisse nicht unterstützen sondern diese in reinen veganen Online-Shops beziehen wollen.
Ein anderer Punkt ist bestimmt auch, dass sämtliche Produkte die wir weiterverkaufen mindestens einmal durch unsere Mägen gingen. Wir verkaufen nichts, wovon wir selber nicht 100% überzeugt sind. Wir leben vor, was wir verkaufen: Alle Mitarbeitenden von NAKEDFOOD.CH sind vegane SportlerInnen.

Auch wenn sich doch schon einige ProfisportlerInnen auch öffentlich zu ihrer veganen Ernährung bekennen, herrschen immer noch Vorurteile gegenüber der Kombination „vegan & Sport“. Wie argumentiert ihr dafür, dass auch mit einer veganen Ernährung – oder gerade mit einer veganen Ernährung – der Fitness keine Grenzen gesetzt sind und sogar Höchstleistungen absolut möglich sind?

Es freut uns natürlich sehr, dass sich auch ProfisportlerInnen öffentlich zu ihrer veganen Ernährung bekennen. Sie gelten als Vorbilder, BotschafterInnen und haben somit einen positiven Einfluss auf unsere Gesellschaft. Die früheren Vorurteile, dass ein veganer Sportler oder eine vegane Sportlerin körperlich nicht leistungsfähig sei, gehören heute aus unserer Sicht zur Vergangenheit. Der kanadische Triathlet Brandon Brazier oder der Kraftsportler Patrik Baboumian gehören sicher zu den bekanntesten Athleten die beweisen, dass eine reine pflanzliche Ernährung dem Körper alles liefert, um Höchstleistungen abrufen zu können. Um diese Fakten ebenfalls belegen zu können startete John von NAKEDFOOD.CH als Kraftsportler und damaliger Nichtveganer eine sechsmonatige Testphase. Dieser Test beinhaltete eine komplette vegane Ernährung. Er dokumentierte akribisch jeden Tag Gewicht, Blutdruck, jede Mahlzeit, jedes Training und verglich laufend die Blutwerte. Das Resultat bewies, etwas was er bis dahin nie für möglich gehalten hat. Weiteren Kraftzuwachs, bessere und schnellere Regeneration mit verbesserten Körperfettwerten. Das Resultat lässt sich ohne Zweifel sehen und seit diesem Augenblick lebt John vegan.

Welche Bedeutung hat Sport und Fitness in eurem Leben?

Sport und Fitness bedeutet uns allen sehr viel. Sport ist Ausdruck, unser Antrieb, Ausgleich und trägt eine Menge zum Selbstbewusstsein bei. Im Kindesalter half Sport unsere Persönlichkeiten zu entwickeln – wir lernten mit Konfrontationen und Niederlage aber auch mit Toleranz und Fairness umzugehen.

Wir sind uns bewusst, dass bereits schon heute durch Sport, Fitness und Ernährung die Weichen für ein gesundes Altern gestellt werden. Wer möchte nicht möglichst lange körperlich fit und damit unabhängig bleiben?

Lebt ihr selber vegan? Wenn ja, aus welcher Motivation?

Wir von NAKEDFOOD.CH leben schon einige Jahre vegan und sind überzeugt, dass eine pflanzenbasierte, nachhaltige Ernährung der einzige Weg für eine gesündere Welt ist. Motivation, um vegan zu leben braucht es nicht, sondern einen klaren Verstand, Gefühl und Herz für hilflose Lebewesen.

Gibt es etwas, was ihr den Vlowers-LeserInnen noch mitteilen möchtet?

Gerne! Nehmt Abstand von „Modediäten“. Versorgt euch mit naturbelassenen Lebensmitteln, sie liefern euch die notwendigen und hochwertigen Kohlenhydrate, Proteine, Fette, Mineralstoffen und Vitamine. Entwickelt eine positive und entspannte Haltung zum Essen, um die gewünschten Ziele langfristig erreichen zu können. Der Körper wird sich mit Höchstleistungen bedanken!

Wer die Produkte von WWW.NAKEDFOOD.CH persönlich kennenlernen will, kann jetzt gleich doppelt profitieren:

  1. Gewinne einen Gutschein im Wert von CHF 75.-
  2. Gewinne einen Gutschein im Wert von CHF 50.-
  3. Gewinne einen Gutschein im Wert von CHF 25.-

Um an der Verlosung teilzunehmen, fülle einfach das untenstehende Formular aus, und dann brauchst du nur noch ein bisschen Glück. Teilnahmeschluss ist Dienstag, 18.10.16, um 18 Uhr. Die GewinnerInnen werden spätestens am Mittwoch, 19.10.16, per eMail benachrichtigt und erhalten zur Einlösung ihres Gewinnes einen Gutscheincode zugestellt. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

Und für alle, die denken, dass sie sowieso kein Glück haben bei Gewinnspielen: mit dem Code „Vlowers“ erhalten ALLE ErstbestellerInnen CHF 5.- Rabatt auf ihre Bestellungen auf WWW.NAKEDFOOD.CH. Deal? Viel Spass beim Einkaufen – und beim Trainieren 🙂