Dr. Bronner’s Magic Soaps

Text: Sandra Weber

Vegan, bio, fein im Duft, ethisch und umweltfreundlich hergestellt…

Das erste Mal in Berührung gekommen bin ich mit den Dr. Bronner’s-Produkten in meinem Yogastudio. Dort stehen sie nämlich als Duschmittel in den Sorten Zitronengras Limette und Lavendel zur freien Verfügung. Beide Produkte sind „für Hände und Körper“. Die Lavendel-Variante ist gemäss meinen „Praxistests“ auch für die Haare geeignet, die Zitronengras Limette-Variante hingegen weniger. Beide sind sie aber sehr angenehm auf der Haut und trocknen sie nicht aus. Eine herrliche Erfrischung nach einer schweisstreibenden Yogastunde.

Dr. Bronner’s ist zwar die führende biologische Naturseife in den USA, wieso ich aber wirklich über diese Produkte schreibe: sie sind bis auf wenige Ausnahmen (Body- und Lipbalm enthalten Bienenwachs) vegan, alle Produkte sind tierversuchsfrei, biologisch und fairtrade produziert. Die Kunststoff- oder Papierverpackungen sind aus recyceltem Material.

Zur Produktepalette gehören Flüssigseifen, Festseifen, Körperlotionen, Body- und Lipbalms sowie die unparfümierte Linie „Baby“. Die Dr. Bronner’s-Produkte bestehen aus hochwertigen Ölen wie Kokosnussöl, Oliven- und Jojobaöl und/oder Hanföl. Einige Produkte – aktuell ausschliesslich die Festseifen – enthalten Palmöl auf einer eigens von Dr. Bronner’s initiierten Bio-Palmölplantage in Ghana. Dort wird von Kleinbauern unter fairen und nachhaltigen Bedingungen und ohne Zerstörung von Regenwald Palmöl produziert. Dieses ist zertifiziert mit dem „Fair for Life“-Zertifikat der Biostiftung Schweiz. Soweit ich das beurteilen kann, ist das eine gute Sache, denn auch auf meine persönliche Nachfrage bei Dr. Bronner’s Schweiz bekam ich telefonisch detaillierte Infos zum Palmölprojekt.

Toll finde ich auch die transparente Website, man findet dort nicht nur detaillierte Infos zu den Produkten, sondern auch zu deren Herstellung. In der Unternehmenszentrale von Dr. Bronner gilt zudem die 1:5-Regel. Niemand verdient mehr als 5 x mehr als der oder die am wenigsten verdienende Mitarbeitende. Da würde sogar die Juso staunen 🙂

Aber nochmals zurück zu den Produkten: Die Body Lotions „Orange Lavendel“ und „Lavendel Kokosnuss“ sind zart und leicht, sowohl in der Textur als auch im dezenten Duft. Sehr angenehm fand ich auch die Festseife „Pfefferminze“, nicht nur weil ich am liebsten in das fein riechende Seifenstück reingebissen hätte, sondern auch wegen des frischen, angenehmen Gefühls, das sie auf der Haut hinterliess. Praktisch für unterwegs ist auch der Lavendel-Hand-Hygienespray, der sofort in die Haut einzieht und trocken-saubere Händchen schenkt. I like. Da ich generell mehr der Flüssig- als Festseifentyp bin, habe ich auch mit grosser Freude die Sorten Pfefferminze und Zitrus Orange getestet. Mmmhhh! Auch hier, schön im Duft, schön im Hautgefühl.

Die Dr. Bronner’s-Produkte haben mich überzeugt, von der Qualität über die Herstellung bis hin zur Philosophie des Unternehmens, und ich freue mich, dass ich sie weiterhin in meinem Yogastudio benutzen sowie auch kaufen kann. Die vielen weitere Dr. Bronner’s-Verkaufspunkte in der Schweiz sind auf deren Website gelistet.

Dr. Bronner’s Magic Soaps
www.drbronner.ch